Entlastungsangebote

Angebote zur Unterstützung im Alltag:
„Angebote zur Unterstützung im Alltag übernehmen die Betreuung, Begleitung und Entlastung im pflegerischen Alltag von allen pflegebedürftigen Menschen und ihren Angehörigen. Viele Angebote sind zudem spezialisiert auf Menschen mit Demenz, psychischen Erkrankungen oder geistiger Behinderung. Betroffene haben seit dem 01.01.2017 einen umfangreichen Anspruch gegenüber ihrer Pflegekasse auf Betreuungsleistungen und Entlastungsleistungen im Sinne einer Alltagsunterstützung.“
pflegeUNTERSTÜZUNG in Berlin (kpu)

Haltestelle
Die Diakonie Haltestellen bieten stundenweise alltagsunterstützende Angebote für pflegebedürftige Menschen. Die Begleitung und Betreuung zu Hause oder in der Gruppe übernehmen geschulte Ehrenamtliche.
Diakonie Haltestelle

Kontaktstellen Pflegeengagement:
„Die Kontaktstellen PflegeEngagement unterstützen betreuungs- und pflegebedürftige Menschen und deren Angehörige bei der Alltagsbewältigung und Menschen, die selbstbestimmte Hilfeformen rund um die Pflege suchen.“
Kontaktstellen Pflegeengagement

Schlaganfallhelfer:
Geschulte Ehrenamtliche bieten Menschen nach einem Schlaganfall Hilfen im Alltag an und entlasten so pflegende Angehörige. Sie stehen beratend zur Seite und geben Orientierung zu verschiedenen Fragen rund um den Schlaganfall und können bei Anträgen helfen. Darüber hinaus vermitteln sie den Betroffenen bei speziellem Beratungsbedarf an die Beratungsstelle, den Servicepunkt Schlaganfall.
Schlaganfallhelfer